Die Spiel 2016 in Essen

Die weltweit größte Publikumsmesse rund ums Spiel ist vorbei.

Über 174.000 Besucher und  1021 Aussteller aus 50 Nationen nahmen teil und präsentierten in zwölf Hallen nicht nur tausende Spiele sondern auch über 1200 Neuheiten.

Wir vom Spieletreff waren dabei und bringen einen Ausschnitt aus dieser Vielfalt an Neuheiten mit.

Logo Deutscher Spielepreis ohne Jahreszahl

Deutscher Spielepreis

Liste aller Preisträger Deutscher Spielepreis

 

  1. Prämiert wurde dieses Jahr mit dem Publikumspreis Deutscher Spielepreis das Spiel MOMBASA von Alexander Pfister (eggert Spiele und Czech Games Edition)

2. CODENAMES von Vallda Chvatil (Heidelberger Spieleverlag und Czech Games Edition)
3. T.I.M.E. Stories von Manuel Rozoy (Space Cowboys)
4. PANDEMIC LEGACY von Matt Leacock und Rob Daviau (Z-Man Games)
5. MYSTERIUM von Oleksandr Nevskiy und Oleg Sidorenko (Libellud)
6. Karuba von Rüdiger Dorn (HABA-Habermaaß)
7. ISLE OF SKYE von Andreas Pelikan und Alexander Pfister (lookout)
8. IMHOTEP von Phil Walker-Harding (Kosmos Verlag)
9. 7 Wonders Duell von Bruno Cathala und Antoine Bauza (Repos)
10. NIPPON von Nuno Bizarro Sentiero und Paulo Soledade (Waht’s Your Game)

Den Deutschen Kinderspielpreis erhielt Leo muss zum Friseur von Leo Colovini (Abacusspiele)

Den Sonderpreis  „Die goldene Feder“ erhielt Stone Age Junior von Marco Teubner (Hans im Glück)

Logo-Spiel2016

Aktuelles Spiel des Jahres

Liste aller Preisträger Spiel des Jahres

 

Spiel des Jahres  wurde CODENAMES von Vallda Chvatil (Heidelberger Spieleverlag und Czech Games Edition)

Kinderspiel des Jahres wurde Stone Age Junior von Marco Teubner (Hans im Glück)

Kennerspiel des Jahres  wurde ISLE OF SKYE von Andreas Pelikan und Alexander Pfister (lookout)

Alle nominierten Spiele und mehr über die Preisträger und die Spiele auf der Auswahlliste findet man unter www.spiel-des-jahres.de und www.deutscherspielepreis.de.

Natürlich wurden wieder viele Spiele von uns getestet und einige neue und interessante Spiele mitgebracht, die uns freundlicherweise von einigen Verlagen zur Verfügung gestellt wurden. Wie immer waren wir besonders gespannt auf die vielen neuen unbekannten Spiele kleiner Verlage. Interessante Spiele gab es reichlich und damit für die vier Tage in Essen viel zu spielen und zu testen.

Allen, die gerne spielen oder neu anfangen wollen, allen, die Spiele erst testen wollen, bevor Sie sie kaufen oder einfach nur eine einmalige Atmosphäre genießen wollen, ist diese Messe wärmstens zu empfehlen. Vier Tage spielen, spielen, spielen, neue Spiele testen, alte Spiele wieder entdecken, mit Autoren diskutieren, Spiele im Entstehen kennen lernen – das bietet diese größte Messe für Spiele, Spieler und Spielentwickler, solche, die es schon sind, und solche, die es noch werden wollen. Wie schon gesagt – wir haben uns eingedeckt mit bekannten und weniger bekannten Neuheiten und laden ein, diese kennen zu lernen, um die lange Wartezeit bis zur Spiel 2016 vom 13.10.2016 bis zum 16.10.2016 in Essen zu überstehen.

 

 

Wer nicht auf die nächste Spiel warten will, ist herzlich eingeladen uns im Spieletreff zu besuchen und mitzuspielen.

Sie wollen eines oder mehrere der unten vorgestellten Spiele selber testen? Gerne!  

Jeden
ersten und dritten Freitag im Monat
(Termine)
öffnet der Spieletreff ab 19 Uhr seine Pforten in der
Martin-Luther-Kirche
53842 Troisdorf-Oberlar
Am Wildzaun 14

Zu den Webseiten unserer Gemeinde geht es hier

Spieletreff in der  Friedenskirchengemeinde Troisdorf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: